Werkbank kaufen - Werkbank & Werkbänke Übersicht

Jede gut ausgestattete Werkstatt benötigt zu Hause mindestens eine anständige Werkbank. Ob Sie ein professioneller Handwerker oder ein leidenschaftlicher Heimwerker sind, hochwertige Werkbänke bieten zuverlässige Unterstützung für eine Vielzahl von Garten-, Haus- und Hobbyprojekten. Im umfangreichen Online-Sortiment finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Modellen mit geeigneten Bänken für jeden Geschmack und jeden Haushaltsbedarf. Hier beim Werkzeugspezialist bekommen Sie Grundmodule, die je nach Produkt durch zusätzliche Elemente für Ihre Werkstatt ergänzt werden können, sowie professionelle Spann- und Arbeitstische. Sie bestimmen beispielsweise, aus welchem Holz die Arbeitsplatte bestehen oder wie hoch die maximale Oberflächenlast sein soll. In jedem Fall können Sie hochwertige Werkbänke von namhaften Herstellern wie die Rau GmbH Werkbank oder die Anton Kessel Werkbank kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein erstklassiges Angebot haben und das bewährte, faire Preis-Leistungs-Verhältnis vom Werkzuegspezialist beim Kauf Ihrer eigenen Werkstattausrüstung nutzen! Die besten Ergebnisse können nur mit der richtigen Arbeitsausrüstung erzielt werden.

Wichtige Ausstattungsmerkmale für Ihren eigenen Arbeitsplatz

Natürlich ist die hohe Qualität einer Werkbank sehr wichtig, an der verschiedene Handarbeiten korrekt ausgeführt werden. Sie erkennen zuverlässige Material- und Bearbeitungsqualität an Stabilität wie maximaler Flächenbelastung und robuster Bearbeitung sowie hochwertigen Materialien. Während die Hauptstruktur der Werkbänke aus stabilem Stahl hergestellt sein kann, wird empfohlen, für die Arbeitsplatte strapazierfähiges Holz wie massive Buche zu verwenden. Hier und da können die einzelnen Elemente aus Kunststoff bestehen. Während Basismodelle eine meist sichere Arbeitsfläche bieten, verfügen größere Werkbänke bereits über Spannbacken, verschiedene Schubladen für Werkzeuge und Arbeitshandschuhe oder Grundschränke für Baumaterialien und andere Werkstoffe. Mit dem Werkzeugspezialisten können Sie beispielsweise auch einen Filter für Ihre Suche verwenden. Darüber hinaus können Sie im Online-Shop passende Wandschränke und komplette Sätze an Werkbänken kaufen. Nehmen Sie sich die Zeit, um sich im Online-Shop umzuschauen. Tipp: Zusätzlich zu den Werkbänken können Sie auch erstklassige Werkstattwagen, Werkstatteinrichtung und Werkzeugschränke mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis bequem online bestellen. Alles wird direkt an den richtigen Ort geliefert!

Die Werkbank, das Herzstück der Werkstatt

Werkbänke sind das Kernstück jeder Werkstatt: Sie bietet Ihnen eine große Arbeitsfläche und Stauraum für Ihre Werkzeuge. Klassische Stahlblechversionen mit Schubladen sind sowohl in professionellen Handwerksbetrieben als auch in Hobbywerkstätten zu finden. Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Bestandteile: Stahlblechrahmen (schweres Gewicht sorgt für einen starken und sicheren Stand) Massivholzplatte (oft Buche ab 25 mm) abschließbare Kästen und Türen Bei der Auswahl des richtigen Modells sollten Sie besonders auf die Abmessungen achten: Ist in der Werkstatt genügend Platz? Ist die Breite und Tiefe der Arbeitsplatte ausreichend berechnet? Wenn Sie nicht nur stehend, sondern auch sitzend arbeiten möchten, wird ein Modell mit Sitzbereich empfohlen. Die Arbeitshöhe ist besonders wichtig. Einige Hersteller bieten Ihnen eine Auswahl an Modellen unterschiedlicher Höhe an. Sowohl elektrischverstellbare Tische, als auch Höhenverstellbare Füße werden empfohlen, um unebene Böden auszugleichen.

Mobile Werkbänke

Die mobile Werkbank gehört zur Werkstatteinrichtung und besteht außerdem aus einem stabilen Stahlblechkörper, auf dem eine große Arbeitsplatte steht. Unterschied: Auf der Unterseite ist es nicht mit festen Beinen ausgestattet, sondern mit Rädern. Zwei Lenkrollen und zwei Festrollen sorgen für Flexibilität. Achten Sie beim Kauf besonders auf die Angaben zur maximalen Tragfähigkeit: Hersteller unterscheiden zwischen statischen und mobilen Tragfähigkeiten.

 

klappbare_werkbank

Werkbänke für Tischler und Holzhandwerker

Die Werkbank befindet sich überall dort, wo Holz verwendet wird. Sie ist der Arbeitsplatz für Handwerker. Im Laufe der Zeit hat die Vielseitigkeit und Funktionalität von Werkbänken erheblich zugenommen. Die Hauptvoraussetzung für eine Vielzahl von Werkbänken ist die heutige Vielfalt der Branchen. Jeder Fachbereich hat spezifische Anforderungen und Bedingungen, an die beliebige Werkbänke nicht gut genug angepasst werden können. Um die Effizienz der Arbeit in einer bestimmten Branche zu verbessern, sollten die Arbeitsplätze daher maximal an die relevanten Ansprüche angeglichen werden. Aus diesem Grund hat sich die Vielfalt der Werkbänke einschließlich ihrer Funktionen und Vorteile erheblich erweitert. Grundsätzlich müssen alle Werkbänke bestimmte Eigenschaften wie hohe Qualität und Nachhaltigkeit erfüllen. Um einen Überblick über einige Arten von Werkbänken zu erhalten, finden Sie unten unterschiedliche Werkbänke und ihre Kennzeichen:

Zu der Kategorie Werkbänke

Box-Werkbänke

Box-Werkbänke haben unter ihrer Arbeitsfläche einen Grundbehälter und/oder ein Schubladensystem. Dies bietet viel Stauraum und ist für jeden Job geeignet.

Kombi-Werkbank

Kombi-Werkbänke sind sehr universelle Werkbänke und daher unspezifischen Werkbänken äußerst ähnlich. Kombinierte Werkbänke sind in Höhe und Breite nicht standardisiert und können mit zusätzlichen Teilen wie Unterbaubehältern ausgestattet werden. Sie brauchen keine spezielle Einstellung und sind für jeden Job geeignet.

Gruppenarbeitsbänke

Gruppenarbeitsbänke sind im Grunde runde Werkbänke für 4-6 Mitarbeiter. Sie werden häufig für Schulungsorte in Schulen oder Unternehmen verwendet. Sie bieten viel Platz, sind ideal für die Ausbildung von Lehrlingen und sparen Arbeitsfläche, da mehrere Mitarbeiter gleichzeitig daran arbeiten können.

Rollenwerkbänke

Rollenwerkbänke sind mit einem Radsatz ausgestattet, der normalerweise aus zwei festen und zwei Lenkrollen besteht. Unter der Arbeitsplatte befindet sich für gewöhnlich ein Auszugssystem oder ein Unterbaubehälter. Dies bietet eine hohe Flexibilität und ist unabhängig vom Standort. Alle Arten von Werkbänken können benutzerdefinierte Eigenschaften haben, die bei Bedarf hinzugefügt werden. Beispielsweise ist eine höhenverstellbare Tischplatte bei vielen Werkbankarten Standard. Welche Qualitätsstandards die jeweiligen Werkbänke letztendlich erfüllen, hängt nicht von der der Werkbankart ab, sondern natürlich von deren Herkunft oder Hersteller. Ein zuverlässiger und guter Werkbankhersteller bietet seinen Kunden immer alle Arten von hochwertigen Werkbänken an. Denn Werkbänke müssen je nach Verwendungszweck oder Anwendungsorientierung langfristig allzeit bestimmten Anforderungen standhalten, damit die Werkbänke unabhängig von der Werkbankart langlebig und sicher sind. So können die Vorteile von Werkbänken längerfristig genutzt werden.

werkbanke_werkbankkauf

Werkbankkörper

Werkbankkörper bieten nicht nur praktischen Stauraum, sondern müssen auch starr und tragfähig sein. Immerhin muss die maximale Tragfähigkeit der Arbeitsplatten von bis zu 1,5 Tonnen optimal auf die Werkbankbeine übertragen werden. Eine ausreichende Stabilität wird nicht nur durch eine große Anzahl von Biegungen gewährleistet. Auch durch eine vollständig geschweißte Struktur mit präziser Maßgenauigkeit wird aufgrund der komplexen Geometrie der Seitenwandprofile die gewünschte Festigkeit erzielt.

Materialien

Bei festen Bänken hängt die Wahl der Materialien und der Konstruktion in erster Linie von Stabilität und Zuverlässigkeit ab. Das Gewicht stationärer Werkbänke spielt keine Rolle. Bei mobilen Werkbänken ist die Masse jedoch entscheidend. Dabei ist es wichtig, einen Kompromiss zwischen leichtem Transportgewicht, Festigkeit und Stabilität zu finden. Sehr leichte Werkstoffe oder besonders gewichtsoptimierte Bearbeitungen führen rasch zu geringer Tragfähigkeit und Unstabilität. Auf der anderen Seite können harte Verarbeitung und hauptsächlich kräftige Materialien schnell zu einer immensen Gewichtszunahme führen. Insbesondere wenn auch die Kosten der Werkbänke wichtig sind, muss die Materialkombination für alle Optionen sorgfältig ausgewählt werden.

Metall

Mit Ausnahme der beschriebenen klassischen Werkbänke, die vollständig aus Holz bestehen, enthält die Basis einiger stationärer und mobiler Werkbänke Metall. In der Regel handelt es sich dabei um Stahlblech, aus dem mindestens die Vorder- und Seitenteile sowie Schubladen und Schrankelemente hergestellt sind. Je nach Modell und nicht zuletzt nach Preisklasse besteht die tragende Grundstruktur auch aus Stahlprofilen, die üblicherweise mit Schraubverbindungen befestigt werden. Bei Ausführungen höherer Qualität werden im Allgemeinen stabile quadratische Stahlrohre verwendet, die entweder ebenfalls angeschraubt oder vom Hersteller bereits angeschweißt werden. Die Rahmen mobiler Werkbänke bestehen üblicherweise auch aus Stahlblech. An dieser Stelle wird typischerweise dünneres Blech verwendet, um das Gewicht so gering wie möglich zu halten und somit maximale Tragbarkeit zu gewährleisten. Stabilität wird in diesem Zusammenhang durch die spezielle Form der einzelnen Teile und zusätzliche Stabilisierungselemente erreicht. Da die Verbindung der aparten Komponenten flexibel sein muss, werden hier üblicherweise Nieten angewandt. Sie unterliegen nicht dem Risiko eines unbeabsichtigten Lösens, was hauptsächlich bei Gewindeverbindungen der Fall ist. Einige Modelle mobiler Werkbänke und Arbeitstische verwenden Aluminiumrohre anstelle von Normalstahlblech, was eine hohe Stabilität und gleichzeitig ein deutlich geringes Gewicht garantiert. Metallteile aller Arten von Werkbänken werden sowohl aus ästhetischen Gründen als auch zum Schutz vor Verschleiß wie Korrosion lackiert. Die Farbauswahl ist neutral oder basiert auf dem Farbschema des Herstellers und definiert beispielsweise einzelne Produktlinien. Preiswerte Modelle haben eine einfache Lack- und Farbbeschichtung, bessere Modellausführungen, insbesondere für stationäre Werkbänke, haben eine besonders haltbare und elastische Pulverbeschichtung.

Holz

Holz ist ein wichtiger Bestandteil moderner Werkbänke. Die meisten Modelle haben eine Arbeitsfläche aus Holz. Zugleich gibt es deutliche Qualitätsunterschiede zwischen den verschiedenen gängigen Holzarten in Bezug auf Gewicht, Belastbarkeit und ebenso wichtig den Preis.

werkbank_platte_holz

Spanplatte, Verbundplatte, Faserplatte mittlerer Dichte, Multiplex-Sperrholz

Die im einfachen Möbelbau beliebte vielseitige Spanplatte war ursprünglich eine Art Abfall. Müll aus der Holzverarbeitung wird in unterschiedlichem Maße zerkleinert und mit Klebstoff gemischt und in mehrere Schichten gepresst. Die inneren Schichten bestehen aus gröberen Spänen und die äußeren aus feineren Spänen, wodurch ein attraktives Aussehen und eine glatte Oberfläche hergestellt werden. Aufgrund seiner Herstellung unterliegt die Spanplatte fast dem gleichen Austrocknungs- oder Quellverschleiß wie eine vergleichbare Massivholzplatte, ist jedoch deutlich weniger stabil und flexibel. Um optisch mit Massivholz konkurrieren zu können, wird die Spanplatte zusätzlich beschichtet, sodass sie auch wasserabweisend gemacht werden kann. Spanplatten zeichnen sich besonders durch ihren niedrigen Preis und ihr geringes Gewicht aus.

Glasur

Insbesondere Arbeitsplatten aus Verbundwerkstoffen wie Spanplatten, MDF oder Multiplex werden häufig zusätzlich mit einer Glasur beschichtet, um die negativen Eigenschaften von Holz bei bestimmungsgemäßer Verwendung auszugleichen.

Linoleumplatten

Linoleum besteht unter anderem hauptsächlich aus dem gleichnamigen Leinöl, Korkmehl und Jutegewebe. Es ist seit über einem Jahrhundert als Bodenbelag bekannt und wird für seine hohe Elastizität geschätzt. Als Arbeitsplattenbeschichtung ist Linoleum langlebig und leicht zu reinigen.

Anton Kessel Werkbank - Qualität der Anke Werkbänke

Anke wurde im 19. Jahrhundert als kleines Sägewerk in Andelfingen am Rande der Schwäbischen Alb gegründet und hat sich bis heute zu einem der wichtigsten Lieferanten von Werkbänken entwickelt. Verbraucher in Industrie und Handwerk sowie Handwerker, die zu Hause arbeiten, schätzen die hohe Nachhaltigkeit und zuverlässige Qualität der Produkte sowie die große Auswahl, die das Sortiment bietet. Nach seiner Gründung ging das Unternehmen zunächst einen völlig anderen Weg. Anke Werkbänke werden in Deutschland hergestellt. Das Unternehmen produziert ausschließlich in Andelfingen in Baden-Württemberg. Im Allgemeinen sind die Produkte des Herstellers von sehr hoher Qualität, was sie in der Praxis aufgrund ihrer außergewöhnlichen Festigkeit trotz der konstant hohen Belastung bei der täglichen Arbeit erschwinglich macht. Daher sind diese Produkte mit einer langen Lebensdauer verbunden. Massive Buchenholzplatten, die durch Zähne entlang der Lamellen zusammengeklebt sind, oder Schubladen mit 100 % Vollauszug und individuellen Ausziehverschlüssen sind nur zwei Beispiele für eine Reihe von Produkteigenschaften, die das Anke Werkbänke-Sortiment einzigartig machen. Arbeitsplatten aus massiver Buche werden vollständig im Anke-Werk hergestellt, vom runden Holzstiel bis zum fertigen Produkt. Das Material stammt aus der Region und wird in einer umweltfreundlichen Umgebung angebaut. Holzklötze werden aus Baumstämmen hergestellt, die dann entlang der Zähne geklebt werden. Dieses einzigartige Herstellungsverfahren verleiht den Anke-Arbeitsplatten aus massiver Buche außergewöhnliche Eigenschaften: - Langlebig und widerstandsfähig - Extrem lange Lebensdauer - Sehr elastisch - Geölte Oberfläche - Kann mehrmals geschliffen werden

werkbank_rollbar

 

Rau GmbH Werkbank - hervorragende Qualität, Nachhaltigkeit und Vielseitigkeit

Auch wenn Werkbänke das zentrale Thema der Rau-Reihe sind und der Hersteller dafür besonders bekannt ist, ist die Produktpalette noch viel breiter. Workstation-Systeme, Arbeitstische, Systembaugruppen, Montagewagen, Schubladenschränke, Arbeitsflächen, Systembaugruppen, Systemzubehör, Computerarbeitsplätze, Werkstatteinrichtung, Tischwagen sowie Stehtische, Werkzeugwagen und Seitenschränke sind ebenfalls Teil des Sortiments. Besonderes Augenmerk wird neben der hervorragenden Produktqualität auf die Individualisierung gelegt. Die Rau GmbH hat einzelne Elemente innerhalb der Systemproduktpalette standardisiert, damit sie bei Bedarf kombiniert werden können. Workstations können individuell nach den jeweiligen Anforderungen gestaltet werden - nicht nur in Bezug auf Ausstattung, sondern auch im Verhältnis auf Farbe und Größe. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die Produktivität der Mitarbeiter aus, sondern erhöht ebenso deren Motivation und Zufriedenheit. Das Unternehmen ist auch in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein hervorragend. Rau garantiert einen bewussten und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und ist auf eine eigene Energieversorgung angewiesen. Massive Bucheplatten 100 % aus eigener Produktion sind ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts. Holzrohstoffe stammen aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft in lokalen Wäldern und gewährleisten gleichzeitig soziale, ökologische und wirtschaftliche Standards. Eine lokale Quelle bedeutet auch kurze Transportwege zur Holzindustrie. Das firmeneigene Blockwärmekraftwerk wird mit Holzabfällen aus der Plattenproduktion versorgt, darüber hinaus verfügt Rau ebenso über eine Fotovoltaikanlage. Beide Energiequellen decken ihren eigenen Energiebedarf.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Werkbank BASIC 8157I1 B1250xT700xH840mm Werkbank BASIC 8157I1 B1250xT700xH840mm
Art.-Nr.: 132155
Hersteller: Rau GmbH

Lieferzeit 25 Werktage

654,94 €
inkl. MwSt.
Werkbank BASIC 8152I1 B1000xT700xH840mm Werkbank BASIC 8152I1 B1000xT700xH840mm
Art.-Nr.: 132149
Hersteller: Rau GmbH

Lieferzeit 25 Werktage

508,12 €
inkl. MwSt.
Werkbank BASIC 8152I2 B750xT700xH840mm Werkbank BASIC 8152I2 B750xT700xH840mm
Art.-Nr.: 132148
Hersteller: Rau GmbH

Lieferzeit 25 Werktage

537,22 €
inkl. MwSt.
Werkbank fahrbar grau/bla1500x700x40mm 4Schub Werkbank fahrbar grau/bla1500x700x40mm …
Art.-Nr.: 132032
Hersteller: Anton Kessel

Lieferzeit 25 Werktage

1.266,98 €
inkl. MwSt.